Slimyonik

Was müssen Sie während der Zeit tun, während Sie Slimyonk-Anwendungen bekommen?

  • Viel trinken ( am Tag 1,5 – 2 Liter )
  • Regelmäßig zur Slimyonikbehandlung kommen ( 1-2 x pro Woche )
  • Wenn möglich keine Kohlenhydrate nach der Anwendung zu sich nehmen,
  • 3 Mahlzeiten am Tag, davon wenigstens eine Mahlzeit ohne Kohlenhydrate.
  • Keine Zwischenmahlzeiten, dazu zählt auch Obst.
  • Nur eine aktive Mitarbeit bringt Erfolg.

Die körpereigene Transportmittel: Die Lymphe

Der Hintergrund: Lymphe fließt nicht von selbst. Oder um es mit den Worten von Dr. Vodder, „Urgestein“ in Sachen Lymphologie, zu sagen: „Lymphe muss geflossen werden“.

Wie funktioniert die Methode?

Slimyonik ist eine Art Hose, in die durch 2 große Luftschläuche in 12 verschiedenen Kammern Luft in variierbaren Frequenzen aufgepumpt wird.

Wählen und genießen Sie eine Druckwellen-Massage je nach Ihrem individellen Wunschziel:

Jede SLIMYONIK-Kur beginnt mit zwei Lymph-Massagen, um dem Körper und dem Lymphsystem positiv stimulierend beim Fließen zu unterstützen.

  • Slim-Massage
  • Cellulite Massage
  • Lymph-Massage
  • Sport-Massage
  • Relaxing-Massage

„Lösen Sie die Schlacken mit genügend Flüssigkeit (z.B. Tee´s, gereinigtem Wasser (z.B. Osmosewasser…) neutralisieren Sie mit Mineralien z. B. mit Vitalpilzen, Gemüsesäfte, Smoothies oder Einnahme basischen Pflanzenstoffen und leiten Sie über die Haut durch basische Bäder, Massagen und Lymphdrainagen aus.“

Gerne lade ich Sie zu einem Beratungsgespräch ein und wünsche mir, dass Sie sich in ihrem Körper wieder rundherum wohlfühlen können.

Alle Slimyonik-Massagen sind auch als Gutschein in meinem Shop erhältlich!